SonntagsZeitung: Kaderschmieden wie Harvard denken um
25-10-2013

Share

Aus Angst, als Schwaechling zu gelten, reden viele Topmanager nicht über ihre Nöte – Elite-Unis überprüfen Lehrgänge.

ZÜRICH Nach der Gedenkfeier am Freitag für den verstorbenen Zurich-Finanzchef Pierre Wauthier bleibt eine Frage offen: Warum nur hat sich dieser Mann das Leben genommen? Martin Senn, CEO des Versicherungskonzerns, sagte an der Feier im Zürcher Grossmünster: «Wir lernten uns vor sieben Jahren am Flughafen in Los Angeles kennen. Wir assen bei McDonald’s einen Hamburger. So war Pierre: bescheiden und sich für nichts zu schade. »Einer, der sich immer persönlich für die Bedürfnisse seiner Mitarbeiter eingesetzt habe. Andere beschrieben ihn als «harten Arbeiter »mit «hoher Fachkompetenz», als «belastbaren Burschen».

Download PDF

Back to Archive

Leave a Reply

Your email address will not be published.