Was übernimmt Ihre Krankenkasse?

Die ZADZ AG wird von allen Krankenkassen anerkannt. Die Behandlungskosten richten sich nach dem ambulanten TARMED-Tarifsystem (Grundversicherung nach KVG).

Bei der Erstkonsultation verrechnen wir die Aufnahme Ihrer Personalien, das Ausfüllen des Fragebogens, das ärztliche Erstgespräch, die Auswertung desselben, das Anlegen einer Krankengeschichte, der schriftliche Aufnahmebericht, die Eingaben für das Abrechnungssystem der Ärztekasse sowie die Eingaben für die Apotheke Zur Rose.

In den folgenden Tagen stellen wir die Auswertung der Testbatterie, allfällig bestellte Akten und Telefonate mit zuweisenden und/oder anderen Ärzten in Rechnung.

Weitere ärztliche Sitzungen sowie geführte Telefonate, Mails, SMS und Aktenstudium werden im weiteren Behandlungsverlauf gleichfalls verrechnet. Die Auswertung von Laborbefunden, allfällige Intervisionen sowie das Ausstellen von Rezepten können ebenfalls in Rechnung gestellt werden.

Nicht wahrgenommene Termine: Konsultationen, die nicht mindestens 24h im Voraus und für Montag, spätestens bis zum vorangegangenen Freitagmittag, 12.00 Uhr, abgesagt werden, stellen wir in Rechnung.