Wolfgang G., 1942, Zürich


Share

Mit einer Psychose wurde ich vor 13 Jahren in die Psychiatrische Klinik Zürich eingeliefert. Nach meiner Entlassung litt ich unter einer schweren Depression und gelangte an Herrn Dr. Hättenschwiler, der mich höchst kompetent und erfolgreich behandelte und mich bis heute noch sehr fachmännisch betreut.

Einer medikamentösen Depressionsbehandlung stand ich zuerst sehr skeptisch gegenüber. Heute bin ich aber Herrn Dr. Hättenschwiler äußerst dankbar dafür, dass er mich mit seinen fundierten Kenntnissen und seiner Professionalität in der medikamentösen Behandlung von Depressionen praktisch symptomfrei wieder hergestellt hat. Ich weiß heute, dass es für mich besser ist, Medikamente gegen Depressionen einzunehmen als unter diesen zu leiden.

Dieses Jahr werde ich 70 Jahre alt, habe wieder große Lebensfreude, studiere in Wien mit viel Elan erfolgreich Philosophie.

Die Besuche im ZADZ sind für mich dank der herzlichen Betreuung und der lebensbejahenden Atmosphäre immer wieder von neuem ein Lichtblick.